Aktuelle Meldungen

Einwilligungserklärung gem. DSGVO

20.05.2018
Ab dem 25.05.2018 ist es gemäß EU-DSGVO zwingend erforderlich, dass jeder Visum-Antragsteller schriftlich seine Einwilligung in die Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland erklärt.Hier herunterladen

VR China - ab sofort nur
Online-Antragsverfahren

29.04.2019
Die Konsularbehörden der VR-China haben ab Mai 2019 ein neues, online-gestütztes Verfahren zur Visum-Beantragung eingeführt.  Weitere Informationen über das neue Antragsverfahren erhalten Sie in unseren Länderinfos zur VR China. Weiterlesen

Häufige Fragen zur Visabeschaffung

Unsere Geschäftszeiten   Montag bis Donnerstag
9.00 Uhr - 17.00 Uhr
sowie Freitag
9.00 Uhr - 16.00 Uhr  Servicenummer   +49 (0)40 551 77 64
+49 (0)40 552 89 464

Visumbeschaffung durch VCS

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe?

Fragen zum Ausfüllen der Anträge oder der Zusammenstellung Ihrer Unterlagen beantworten wir Ihnen gerne am Telefon oder per Mail. Möglicherweise finden Sie auch schon eine Antwort auf Ihre Frage in der folgenden Sammlung häufig gestellter Fragen.
Kann ich mein Visum auch selbst beantragen?
Natürlich ist ein persönlicher Besuch der diplomatischen Vertretung möglich.   Bedenken Sie jedoch, dass die persönliche Beantragung von Visa langwierig und teuer sein kann. Die Abgabe und Abholung Ihrer Unterlagen ist mit Anfahrtswegen und Wartezeiten verbunden. Unterlagen können fehlen, Anträge falsch ausgefüllt sein, dann ist ein zweiter oder dritter Besuch notwendig.   Zahlreiche Konsulate akzeptieren zudem keine postalischen Einsendungen. Und wenn doch, dann werden diese nicht so schnell bearbeitet wie die Anträge, welche persönlich durch einen unserer Mitarbeiter eingereicht werden.
Warum sollte ich den Service von VCS nutzen?
Die Visa-Beschaffung durch VCS Visum Courier Service ist einfach, sicher und günstig. Unser kompetentes Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und kümmert sich um jedes Detail.   Wir ermöglichen den reibungslosen Ablauf der Visumbeschaffung, durch den täglichen Kontakt zu den ausländischen Vertretungen, die genaue Kenntnis der Bestimmungen der einzelnen Länder und die entsprechende Vorbereitung Ihrer Unterlagen.
Warum muss ich meinen Reisepass im Original an VCS senden?
Grundsätzlich werden Visa nur in Original-Reisepässe oder -Dokumente eingetragen.
Wie sollte ich meine Unterlagen an VCS schicken?
Wir empfehlen mind. den Versand per Einschreiben. Ist Termintreue erforderlich empfehlen wir den Versand mit einem Overnight-Kurier-Service, bzw. den Express Versand der Deutschen Post.   Ihre Antragsunterlagen reichen wir einen Werktag nach Erhalt Ihrer vollständigen Unterlagen ein.   Bei Eingang Ihrer Antragsunterlagen bis 08.00 Uhr reichen wir diese noch am selben Tag im Konsulat ein (sofern die Öffnungszeiten dies zulassen).
Holt VCS meine Unterlagen auch ab?
Ja, gerne holen wir Ihre Unterlagen durch unseren Kurierservice auch kurzfristig bei Ihnen im Büro oder zu Hause ab. Rufen Sie uns an und profitieren Sie von der sicheren, komfortablen und günstigen Übernachtzustellung.
Kann ich meine Unterlagen persönlich bringen
und auch wieder abholen?
Ja, wir nehmen Ihre Unterlagen auch gerne persönlich in unserer Niederlassung in Hamburg entgegen und klären ggf. offene Fragen.   Geht Ihr visierter Pass wieder bei uns ein, benachrichtigen wir Sie telefonisch.
Wie viele Tage vor der Abreise sollte ich meine Unterlagen an VCS schicken?
Generell sollten die Antragsunterlagen frühestens zwei Monate vor Abreise bei uns eingereicht werden. Als Ausnahme gilt der Antrag für Visa verschiedener Länder. Wie kurzfristig die Visa-Erteilung möglich ist, entnehmen Sie bitte den Länderinformationen unserer Webseite.
Wie sind die Öffnungszeiten von VCS?
Montag bis Donnerstag von 09.00 bis 17.00 Uhr und
Freitag von 09.00 bis 16.00 Uhr.
Wie kann ich VCS kontaktieren?
Sie erreichen uns telefonisch Montag bis Freitag ab 09.00 Uhr
unter unserer Service-Nummer:   +49 (0)40 551 7764 oder
+49 (0)172 549 0166   Postsendungen richten Sie bitte an:   Visum Courier Service
Postfach 61 01 68 - 22421 Hamburg   Unsere Niederlassung in Hamburg finden Sie im
Kassubenweg 11 - 22455 Hamburg.
Wie erfolgt der Rückversand meiner Unterlagen?
Im Normalfall versenden wir Ihre Unterlagen per Overnight-Kurier, da diese Versandart am sichersten ist. Dabei sind die Sendungen bis 500,00 Euro versichert.   Auf ausdrücklichen Wunsch versenden wir Ihre Dokumente auch per Post-Einschreiben, hier besteht aber keine Laufzeitgarantie.
Wie funktioniert das Hinterlegen der Unterlagen
durch VCS am Flughafen?
Auf Anfrage hinterlegen wir Ihren visierten Reisepass am Flughafen Hamburg. Die Dokumente werden an speziellen Abholstellen sicher verwahrt und sind zu (fast) allen Uhrzeiten zugänglich.   Auf Anfrage ist dieser Service auch an weiteren Flughäfen möglich. Die Flughafenbetreiber verlangen geringfügige Gebühren pro Kalendertag, welche bei Abholung bezahlt werden. Wir beraten Sie gerne.
Kann ich den Unterlagen die fälligen Gebühren
bar oder als Scheck beilegen?
Nein, bitte legen Sie Ihrer Sendung kein Bargeld und keine Schecks bei. Eine Ausnahme stellt die Beantragung von Visa für eine Reisegruppe ab 6 Personen dar. In diesem Fall bitten wir Sie vorher um Rücksprache.   Bitte überweisen Sie keine Konsulargebühren direkt auf die Konten der Konsulate. Wir bezahlen die Konsulate über deren bevorzugten Zahlungsweg. Dadurch wird die Bearbeitungszeit verkürzt.
Kann ich den Visabeschaffungsservice von VCS auch mit
einem nicht-deutschen Reisepass nutzen?
Ja, VCS bearbeitet die Pässe aller Nationalitäten.
Welche Voraussetzungen bestehen für einen
Visaantrag im allgemeinen?
Nachweis des Aufenthaltstitels für Deutschland, oder bei EU-Bürgern Vorlage der Meldebestätigung des Wohnsitzes in Deutschland. Bei einigen Ländern führen Pässe anderer Nationalitäten zu höheren Konsulargebühren und längeren Bearbeitungszeiten. Wir beraten Sie gerne.
Ich benötige Visa von Ländern mit Vertretungen in verschiedenen Städten in der BRD. Was ist zu beachten?
Diesen Service bieten wir zusammen mit unseren Partnern in den verschiedensten Städten in der BRD an.   Es fallen dann zusätzlich Kurierkosten für die Versendung der Unterlagen an. Wir beraten Sie gern.
Warum bietet VCS seinen Service nicht für alle Länder an?
Die Bestimmungen einiger Konsulate erlauben nur den persönlichen Kontakt des Antragsstellers zum Konsulat (z. B. USA, Libyen).
Erteilt VCS Auskünfte bezüglich der aktuellen
Sicherheitslage in dem Reiseland?
Nein, bitte wenden Sie sich hierzu an das Auswärtige Amt.   Entweder im Internet auf der Seite www.auswaertiges-amt.de oder unter der Telefonnummer 030 5000 2000.
Woher bezieht VCS die Visainformationen?
VCS steht im engen Kontakt zu mehr als 50 ausländischen Vertretungen und erhält damit alle Änderungen und Neuigkeiten bezüglich der Einreise- und Visabestimmungen aus erster Hand. Stets aktuelle Informationen erhalten Sie auch vom Auswärtigen Amt.
Wo erhalte ich Auskünfte bezüglich der Einreise in die USA?
Umfassende Informationen finden Sie im Internet auf der Seite des U.S. Konsulats unter www.us-botschaft.de oder beim Auswärtigen Amt unter www.auswaertiges-amt.de.   Informationen sind ebenfalls erhältlich über die Hotline der Visa-Abteilung der U.S. Botschaft unter der Telefonnummer 0900 185 0055 (1,86 EUR/Min.).
Bietet VCS Sondertarife für Firmenkunden und Reisebüros?
Ja. Selbstverständlich bieten wir auf der Basis individuell ausgearbeiteter Rahmenverträge, Sonderkonditionen für Firmenkunden und Reisebüros an.   Für eine individuelle Beratung wenden Sie sich bitte an Herrn Czarnetzki sen. persönlich.